Montag, 28. Mai 2012

Der Beerige Eisersatz

Heute stelle ich euch ganz doll leckeres Sorbet,Eis wie auch immer man es nennt vor, es fällt in meine Kategorie:
Einfach ist nicht einfach genug!
Denn schneller und einfacher kann man sich kaum eine abkühlung holen, als mit diesem Himbeer-Heidelbeer-Sorbet. Und was noch dazu kommt: So gut wie keine Kalorien!


Eigentlich würde es super zu dem neuen Tauschthema von Post aus meiner Küche passen, aber leider schmilzt es doch zu schnell von dannen.
Aber natürlich bin ich dieses mal auch wieder dabei. Ich habe mir schon ein paar Sachen überlegt und auch ausprobiert, deswegen hatte ich auch noch Tiefkühl-Heidel- und Himbeeren übrig.

Und nun zum "Rezept"

150g Himbeeren
75g Heidelbeeren
3 TL Himbeermarmelade für die süße


Alles in ein hohes Gefäß ,ein bisschen antauen lassen und mit dem Pürierstab pürieren. Fertig.
Gut kann ich mir eine Vanillesoße und weiße Schokolade vorstellen. Vielleicht versuch ich das nächste mal sowas^^

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus *-*

    www.erdbeerbrause.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tauschpartnerin!

    Wirklich zu schade, daß du mir dieses Sorbet nicht schicken kannst, würde meinen Geschmack treffen ;-)

    Bin neugierig, was es stattdessen werden wird...

    Liebe Grüße aus der Wetterau,
    Claudia - ilmondodiselezione.blogspot.de

    AntwortenLöschen